F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Liebe 1962
(L'Eclisse / Sonnenfinsternis)
Frankreich   Italien   1962    118 min      

__—David Fincher —__
 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Drama   Liebesfilm
Stichwort  schwarz-weiß   Gesellschaftskritik   Rom
Awards  Cannes: Preis der Jury für Michelangelo Antonioni
Sprachen  Deutsch   Englisch   Italienisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   
  
Regie Michelangelo Antonioni  
Drehbuch Tonino Guerra   Michelangelo Antonioni   Elio Bartolini   Ottiero Ottieri  
Hauptrolle Alain Delon   Monica Vitti   Francisco Rabal   Louis Seigner  
Kamera Gianni Di Venanzo  
Musik Giovanni Fusco  
Produzent Raymond Hakim   Robert Hakim  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Die mit der Liebe spielen

Der Schrei

Identifikation einer Frau

Die rote Wüste

Liebe in der Stadt

Die Nacht

Abschied in der Dämmerung

Mein Onkel

Blast of Silence - Explosion des Schweigens

Old Joy

Dem Himmel so fern

Reine Nervensache

Die Abenteurer

Der Chef

Eins, zwei, drei

Was geschah wirklich mit Baby Jane?

 

Eine junge Römerin (Monica Vitti) aus einfachen Verhältnissen zwischen zwei Männern. Anspruchsvolles, exquisit fotografiertes Drama um die Unfähigkeit des modernen Menschen zu lieben. L'Eclisse ist zugleich der letzte Teil einer losen Trilogie, in der sich Antonioni zu Beginn der 60er Jahre mit der inneren Entfremdung und Zerrissenheit des modernen (bürgerlichen) Menschen auseinandersetzt. Vgl. "Die mit der Liebe spielen" (1960) und "La Notte (1961).