F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Viridiana
Spanien   Mexiko   1961    90 min        
 

 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Drama   Sozialdrama
Stichwort  schwarz-weiß   Gesellschaftskritik   Religion
Awards  Cannes: Goldene Palme für Luis Buñuel
Sprachen  Deutsch   Spanisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   
  
Regie Luis Buñuel  
Drehbuch Luis Buñuel   Julio Alejandro  
Hauptrolle Fernando Rey   Francisco Rabal   Margarita Lozano   José Calvo   Silvia Pinal  
Kamera José F. Aguayo  
Musik Gustavo Pittaluga  
Produzent Gustavo Alatriste  
Literaturvorlage Benito Pérez Galdós  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Der Würgeengel

Das junge Mädchen

Das Fieber steigt in El Pao

Tristana

Ein andalusischer Hund

Die Milchstraße

Das goldene Zeitalter

Gran Casino

Die Schöne des Tages

Das Gespenst der Freiheit

Das verbrecherische Leben des Archibaldo de la Cruz

Tagebuch einer Kammerzofe

Dieses obskure Objekt der Begierde

Der Schweinestall

Innocence

Der diskrete Charme der Bourgeoisie

 

Die junge spanische Novizin Viridiana besucht ihren Onkel Don Jaime auf seinem Landgut. Ihre Ähnlichkeit mit seiner verstorbenen Frau fasziniert Don Jaime zutiefst, in seiner Obsession wirbt er um ihre Hand. Als sie ihn abweist, erhängt er sich. Von Schuldgefühlen geplagt, lädt Viridiana Bettler, Landstreicher und Kranke auf das Gut ein. Doch ihr Mitleid wird skrupellos ausgenutzt - im Herrenhaus feiern die Gäste eine verheerende Orgie, die im völligen Chaos endet.

Ein sozial- und religionskritischer Film von großer formaler wie thematischer Kraft, für den Luis Bunuel ihn Cannes 1961 die Goldene Palme gewann.