F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Die bitteren Tränen der Petra von Kant
Deutschland   1972    124 min        
 

 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Melodram   Drama
Stichwort  Autorenfilm   Kammerspiel   Filmverlag der Autoren
Sprachen  Deutsch   
  
Regie Rainer Werner Fassbinder  
Drehbuch Rainer Werner Fassbinder  
Hauptrolle Eva Mattes   Hanna Schygulla   Margit Carstensen   Irm Hermann   Katrin Schaake   Gisela Fackeldey  
Kamera Michael Ballhaus  
Musik Giuseppe Verdi  
Produzent Michael Fengler  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Rio das Mortes

Die dritte Generation

Warnung vor einer heiligen Nutte

Welt am Draht

Berlin Alexanderplatz

Warum läuft Herr R. Amok?

Theater in Trance

Whity

Götter der Pest

Satansbraten

Liebe ist kälter als der Tod

Mutter Küsters Fahrt zum Himmel

Angst essen Seele auf

Deutschland im Herbst

Katzelmacher

Martha

 

Die erfolgreiche Modeschöpferin Petra von Kant verliebt sich in ein Mädchen, das wesentlich jünger ist als sie, Karin Thimm. Petra von Kant, die ihren ersten Mann durch einen Unfall verloren hat und von ihrem zweiten Mann geschieden ist, gerät in einen Aufruhr der Gefühle. Als Karins Mann aus dem Ausland zurückkehrt, verlässt sie Petra. Das abrupte Ende ihres Glücks stürzt Petra in Verzweiflung. Nur langsam beginnt sie zu verstehen, dass sie Karin nicht wirklich geliebt hat, sondern sie besitzen wollte.

Bewußt künstlich gestalteter Film von Rainer Werner Fassbinderüber Besitzgier, Eifersucht, Unterdrückung und Abhängigkeit.