F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

The Statement
Frankreich   Großbritannien   Kanada   2003    120 min        
 

 
Standort  Phase IV-Archiv
  
Genre  Drama   Thriller   Politik
Stichwort  Nationalsozialismus   Kollaboration   Holocaust
Sprachen  Deutsch   Englisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   
  
Regie Norman Jewison  
Drehbuch Ronald Harwood   Brian Moore  
Hauptrolle Tilda Swinton   Michael Caine   Jeremy Northam  
Nebenrolle Ciaran Hinds   Charlotte Rampling   Alan Bates   John Neville  
Kamera Kevin Jewison  
Musik Normand Corbeil  
Produzent Robert Lantos   Norman Jewison  
Literaturvorlage Brian Moore  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

The Return of the First Avenger

Five Minutes of Heaven

Der letzte Mord

Die vierte Macht

Harodim - Nichts als die Wahrheit?

Zeuge einer Verschwörung

Farewell

Eye in the Sky

Operation Anthropoid

Z

Die Akte

Der Stellvertreter

Vertrauter Feind

Hinter Kaifeck

Gangster No. 1

Black Dynamite

 

Frankreich 1944: Pierre Brossard, ein junger Offizier der faschistischen Vichy-Miliz, erteilt den Exekutionsbefehl für sieben französische Juden. Frankreich 1992: Beschützt von ehemaligen Kollegen und der katholischen Kirche lebt Pierre (Michael Caine) seit über 50 Jahren unbehelligt in der Provence, als eine Gesetzesänderung der ehrgeizigen Richterin Livi (Tilda Swinton) eine erneute Untersuchung des Verbrechens ermöglicht. Dem alten Mann gelingt es zunächst, den staatlichen Ermittlern zu entkommen. Doch das Netz der Exekutive zieht sich immer enger um ihn zusammen.

Politthriller, der eindrucksvoll das Schicksal der 77.000 jüdischen Opfer während des Vichy-Regimes thematisiert.