F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Bin-jip - Leere Häuser
(Bin-jip / 3-Iron)
Japan   Südkorea   2004    88 min      

 
Standort  Asiatisches Kino - Drama
  
Genre  Liebesfilm   Drama   Mystery   Asiatisches Kino
Stichwort  Autorenfilm   Großstadt   Gefängnis   Übersinnliches
Awards  Venedig: Preis der internationalen Filmkritik für Kim Ki-duk
Sprachen  Deutsch   Koreanisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Kim Ki-duk  
Drehbuch Kim Ki-duk  
Hauptrolle Jeong-ho Choi   Hyuk-ho Kwon   Hyun-kyoon Lee   Seung-yeon Lee  
Nebenrolle Mi-suk Lee   Jae-yong Jang   Ju-seok Lee   Sung-hyuk Moon   Jee-ah Park  
Kamera Seong-back Jang  
Musik  Slvian  
Produzent Kim Ki-duk  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Hwal - der Bogen

Pieta

Bad Guy

The Coast Guard

Birdcage Inn

Crocodile

Moebius, die Lust, das Messer

Frühling, Sommer, Herbst, Winter ...und Frühling

Seom - Die Insel

Loft

Wuji - Die Reiter der Winde

Tokio!

Nokan - die Kunst des Ausklangs

Die Frau in den Dünen

Café Lumière

Oldboy

 

Tae-suk bricht in Häuser ein, deren Eigentümer verreist sind. Er will nichts stehlen, er will dort nur vorübergehend wohnen. Jedes Mal fühlt er sich wie zu Hause: er kocht, duscht, schläft, erledigt kleine Reparaturen und liegengebliebene Hausarbeiten. Nach ein paar Tagen verlässt er die fremden Häuser und sucht sich ein neues Refugium. Tae-suks Ritual wird unterbrochen, als er in einer luxuriösen Villa das unglücklich verheiratete Model Sun-hwa trifft: Eine außergewöhnliche Liebe beginnt. Atemberaubend schöner, märchenhaft weltentrückter Film von Kim Ki-duk.