F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Zazie
(Zazie dans le métro)
Frankreich   Italien   1960    89 min      

__— —__
 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Literatur   Komödie   Klassiker
Stichwort  Autorenfilm   Paris   Extra Kurzfilm   Surrealismus   Traum
Sprachen  Deutsch   Französisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Louis Malle  
Drehbuch Louis Malle   Jean-Paul Rappeneau  
Hauptrolle Philippe Noiret   Vittorio Caprioli   Hubert Deschamps   Carla Marlier   Catherine Demongeot   Annie Fratellini   Odette Piquet  
Nebenrolle Jacques Dufilho   Yvonne Clech   Nicolas Bataille   Marc Doelnitz   Antoine Roblot  
Kamera Henri Raichi  
Musik Fiorenzo Carpi   André Pontin  
Produzent Louis Malle  
Literaturvorlage Raymond Queneau  
Cameo Jean-Pierre Melville  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Im Zeichen des Löwen

Viva Maria!

Sie küssten und sie schlugen ihn

Orfeu Negro

Fahrstuhl zum Schafott

Die Geschichte der Nana S.

Atlantic City, USA

Black Moon

Meine Nacht bei Maud

Die amerikanische Nacht

Der geteilte Himmel

Regular Lovers

Branded to Kill

Sympathy for the Devil

Dans Paris

Godard trifft Truffaut

 

Weil ihre Mutter endlich einmal mit ihrem Liebhaber ungestört sein möchte, soll die zehnjährige Zazie das Wochenende bei ihrem Onkel in Paris verbringen. Zazies größter Wunsch ist es, einmal mit der Metro zu fahren. Doch leider streiken die öffentlichen Verkehrsmittel - und Onkel Gabriel muss feststellen, dass es leichter ist, einen Sack Flöhe zu hüten, als auf die freche Zazie aufzupassen...

Einer DER Nouvelle Vague-Filme schlechthin; außerdem auf der DVD Louis Malles kurze Dokumentaion "Vive le Tour" von 1962 über die Tour de France.