F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Bombon - Eine Geschichte aus Patagonien
(El Perro)
Spanien   Argentinien   2004    93 min      

 
Standort  World Cinema
  
Genre  Tragikomödie   Komödie   Roadmovie   World Cinema
Stichwort  Hunde
Sprachen  Deutsch   Spanisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Carlos Sorin  
Drehbuch Santiago Calori   Salvador Roselli  
Hauptrolle Walter Donado   Juan Villegas  
Nebenrolle Pascual Condito   Mariela Díaz   Rosa Valsecchi   Sabino Morales  
Kamera Hugo Colace  
Musik Nicolas Sorin  
Produzent Óscar Kramer  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Der Weg nach San Diego

Memoria del Saqueo - Chronik einer Plünderung

Das letzte Kino der Welt

Medianeras

Der Wind

7 Tage in Havanna

12 Tangos - Adios Buenos Aires

Der Sohn der Braut

Plan B

Historias minimas - Kleine Geschichten

El Aura

In ihren Augen

Die Methode

Buenos Aires 1977

Fiona

Das Fischkind

 

Patagonien ist ein raues Land und für den 52jährigen Juan ist es noch rauer. Nachdem er seinen Job verloren hat, versucht er mit selbst gemachten Messern ein paar Pesos zu verdienen. Die Geschäfte laufen zwar schlecht, aber trotzdem bleibt Juan ein optimistischer Mensch. Und wie das Leben so spielt, schaut auch bei Juan eines Tages das Glück vorbei: Zum Dank, dass er einer reichen Gutsbesitzerin das Auto repariert hat, bekommt er einen edlen argentinischen Zuchthund geschenkt. Auf dem Weg nach Hause beäugen sich Mann und Hund sehr genau, jeder für sich die Vor- und Nachteile einer längerfristigen Beziehung abwägend. Und eins ist klar: Bombón und Juan haben einiges vor sich...

"Der von Menschlichkeit und großer Herzlichkeit getragene Film beschreibt das soziale Elend in Argentinien mit aufrichtiger Anteilnahme, ohne die Liebe zum Leben aus den Augen zu verlieren." (filmdienst)