F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Kiriku und die Zauberin
(Kirikou et la sorcière)
Frankreich   Belgien   Luxemburg   1998    74 min      

 
Standort  Kinderfilm - Animation
  
Genre  Animationsfilm   Kinderfilm   Märchen
Stichwort  Zauberer   Afrika   auch für kleine Kinder
Sprachen  Deutsch   
  
Regie Michel Ocelot  
Drehbuch Michel Ocelot  
Musik Youssou N'Dour  
Produzent Didier Brunner   Paul Thiltges   Jacques Vercruyssen  
Stimme Antoinette Kellermann   Fezele Mpeka   Kombisile Sangweni   Theo Sebeko   Mabutho 'Kid' Sithole  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Kiriku und die wilden Tiere

Azur & Asmar

Die Melodie des Meeres

Die Legende vom Weihnachtsstern

Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Maleficent - Die dunkle Fee

Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen

7 Zwerge - Männer allein im Wald

Der Schaum der Tage

Verwünscht

Ernest & Celestine - Freundschaft hat keine Grenzen

Huhn mit Pflaumen

Alice im Wunderland

Schneewittchen

Finn und die Magie der Musik

Die Schneekönigin

 

Der Film erzählt die Geschichte des kleinen Kiriku, der bereits sprechen, denken und rennen kann, kaum dass er geboren ist. Das entpuppt sich als großer Vorteil, denn sein Heimatdorf wird von einer bösen Zauberin beherrscht. Der aufgeweckte Däumling trickst sie ein ums andere Mal aus und rettet die anderen vor ihren hinterhältigen Anschlägen. Um seinem Dorf aber endgültig helfen zu können, muß sich Kiriku auf einer langen, gefährlichen Reise den Rat eines alten Weisen holen.

"Eine archaische Fabel um Zivilcourage, Liebe und Gerechtigkeit, die in ihrer Klarheit sowohl Kinder als auch Erwachsene zu fesseln vermag." (LdIF)