F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Liebe ist kälter als der Tod
(Liebe - kälter als der Tod)
Deutschland   1969    88 min      

 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Drama   Krimi
Stichwort  schwarz-weiß   Autorenfilm   Debütfilm   Extra Kurzfilm   Prostitution   Low-Budget
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Englisch   
  
Regie Rainer Werner Fassbinder  
Drehbuch Rainer Werner Fassbinder  
Hauptrolle Hanna Schygulla   Peer Raben   Ulli Lommel   Katrin Schaake   Hans Hirschmüller  
Nebenrolle Peter Berling   Ingrid Caven   Kurt Raab   Peter Moland  
Kamera Dietrich Lohmann  
Musik Peer Raben   Holger Münzer  
Produzent Peer Raben   Thomas Schamoni  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Katzelmacher

Warnung vor einer heiligen Nutte

Whity

Rio das Mortes

Warum läuft Herr R. Amok?

Lili Marleen

Die bitteren Tränen der Petra von Kant

Händler der vier Jahreszeiten

Götter der Pest

Welt am Draht

Berlin Alexanderplatz

Querelle - Ein Pakt mit dem Teufel

Die Ehe der Maria Braun

Lola

Die dritte Generation

Fontane - Effi Briest

 

Franz ist in die Maschen eines Syndikats geraten. Während man ihn gefangenhält, entwickelt sich zwischen ihm und dem Mithäftling Bruno eine Freundschaft. Bruno allerdings ist vom Syndikat beauftragt worden, Franz gefügig zu machen. Nach seiner Freilassung kehrt Franz zu seiner Freundin Joanna zurück, die als Prostituierte Geld für beide verdient. Bruno besucht ihn und drängt sich zwischen ihn und Joanna.

Fassbinders Debutfilm, dessen Vorliebe zum amerikanischen Gangsterfilm hier trotz aller Stilisierung klar zu erkennen ist.

Außerdem auf der DVD Fassbinders erster Kurzfilm "Der Stadtstreicher" von 1966.