F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Derrida
USA   2002    86 min        
 

 
Standort  Doku - Natur & Wissen
  
Genre  Biographie   Dokumentation
Stichwort  Wissenschaft   Philosophie
Sprachen  Englisch   Französisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Amy Ziering Kofman   Kirby Dick  
Hauptrolle Jacques Derrida  
Kamera Kirsten Johnson  
Musik Ryuichi Sakamoto   Robert Miles  
Produzent Amy Ziering Kofman   Gil Kofman  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Menschen am Sonntag

Soziologie ist ein Kampfsport

Die Spielwütigen

Max Ernst: Mein Vagabundieren - Meine Unruhe

Francis Bacon - Form und Exzess

Swjatoslaw Richter, der Unbeugsame

Superstar: The Life and Times of Andy Warhol

Townes Van Zandt: Be Here to Love Me

Zizek!

No Direction Home: Bob Dylan

Die Frau mit den 5 Elefanten

10 Fragen an den Dalai Lama

Ingmar Bergman: Über Leben und Arbeit

Kippenberger - Der Film

Mein liebster Feind

Power and Terror

 

Als Vater des Dekonstruktivismus ist der französische Philosoph Jacques Derrida prominenter Vetreter der Postmoderne und einer der wichtigsten Denker unserer Zeit, der den Blick auf Geschichte, Kunst und Sprache des 20. Jahrhunderts maßgeblich beeinflusst hat. Die Dokumentation verbindet Auszüge aus Publikationen mit Vorträgen an Universitäten und folgt Derrida auf seinen Reisen.

"Den Filmemachern [ist] das Kunststück gelungen, das unterhaltsame Bild eines sehr abstrakten Gegenstandes und seines Statthalters zu entwerfen. " (filmdienst)