F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Silentium
Österreich   2004    112 min        
 

 
Standort  Komödie - Besondere
  
Genre  Satire   Thriller   Krimi   Komödie
Stichwort  Religion   Gesellschaftskritik   schwarzer Humor   Christentum   Missbrauch   Katholizismus
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Wolfgang Murnberger  
Drehbuch Josef Hader   Wolf Haas   Wolfgang Murnberger  
Hauptrolle Josef Hader   Georg Friedrich   Joachim Krol   Jürgen Tarrach   Simon Schwarz   Johannes Silberschneider   Maria Koestlinger  
Nebenrolle Christoph Schlingensief   Udo Samel   Herbert Fux   Anne Bennent  
Kamera Peter von Haller  
Musik Sofa Surfers  
Produzent Danny Krausz   Kurt Stocker  
Literaturvorlage Wolf Haas  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Komm süsser Tod

Das ewige Leben

Der Knochenmann

Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika

Wilde Maus

I, Anna

Böse Zellen

Mein bester Feind

No Man's Land

Dampfnudelblues

Winterkartoffelknödel

Atmen

Maigret kennt kein Erbarmen

Jagdhunde

Die Verschwörung - Verrat auf höchster Ebene

Schändung - Die Fasanentöter

 

Der Schwiegersohn des Festspielpräsidenten wird in Salzburg tot aufgefunden, was der Kirche entgegenkommt, nachdem der Verstorbene mit Erinnerungen an seine Jugend im Knabenkonvikt für einen Skandal sorgte. Ex-Polizist Brenner und sein alter Freund Berti sollen beweisen, dass der Tod nicht freiwillig eingetreten ist.

Quasi-Fortsetzung von "Komm süsser Tod", ein bitterböser, gesellschaftskritischer Krimi mit einigen schwarzhumorigen Elementen, bei denen einem das Lachen allerdings noch wesentlich deutlicher als beim Vorgänger im Halse stecken bleibt. In schonungsloser Deutlichkeit werden in dem Film österreichische Skandale der jüngeren Zeit aufgegriffen.