F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Basquiat
USA   1996    106 min        
 

 
Standort  Drama - Gesellschaft
  
Genre  Biographie   Drama
Stichwort  Kunst   New York   Subkultur   Expressionismus
Awards  Independent Spirit: Bester Schauspieler für Benicio del Toro
Sprachen  Deutsch   Englisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Julian Schnabel  
Drehbuch Julian Schnabel  
Hauptrolle Gary Oldman   Jeffrey Wright   Dennis Hopper   Michael Wincott   Claire Forlani  
Nebenrolle Willem Dafoe   Benicio del Toro   David Bowie   Christopher Walken   Paul Bartel   Elina Löwensohn   Parker Posey   Courtney Love  
Kamera Ron Fortunato  
Musik John Cale   Julian Schnabel  
Produzent Jon Kilik   Sigurjon Sighvatsson   Randy Ostrow  
Cameo Vincent Gallo  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

I Shot Andy Warhol

Andy Warhol

Superstar: The Life and Times of Andy Warhol

Factory Girl

Trio Infernal - Die teuflischen Drei

Studio 54

Das Gesetz der Ehre

Out of the Blue

Renoir

Hundertwasser - Regentag

The Nomi Song

Die Witwe von Saint-Pierre

Absolut Warhola

I'm Not a F**king Princess

Vier Videokünstler: Barney, Hill, McCarthy, Neshat

Die Außenseiterbande

 

Zunächst noch gemeinsam mit Freunden unter dem Graffiti-Pseudonym „Samo ©“ unterwegs, ändert sich das Leben des 19-jährigen Straßenkünstlers Jean-Michel Basquiat (Jeffrey Wright) schlagartig, als er Anfang der 80er Jahre Andy Warhol (David Bowie) kennenlernt. In kurzer Zeit steigt er zu einem der meistgefeierten Stars der New Yorker Kunstszene auf. Doch mit steigendem Ruhm und Erfolg nimmt auch sein Drogenkonsum zu. Im August 1988, mit nur 27 Jahren, stirbt er schließlich an einer Überdosis in seinem New Yorker Studio.
Prägnant besetzter, gelungener Debüt-Porträt-Film über das kurze Leben des aus Haiti stammenden New Yorker Künstlers.