F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verein / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV

Die Reise nach Tokio
(Tokyo monogatari / Tokyo Story)
Japan   1953    136 min      

 
Standort  Asiatisches Kino - Klassiker
  
Genre  Drama   Klassiker
Stichwort  schwarz-weiß   Familie   Tokio
Awards  London Film Festival: Sutherland Trophy - Bestes Debüt für Yasujiro Ozu
Sprachen  Japanisch   
Untertitel  Englisch   
  
Regie Yasujiro Ozu  
Drehbuch Yasujiro Ozu   Kôgo Noda  
Hauptrolle Eijiro Tono   Chishu Ryu   Nobuo Nakamura   Kuniko Miyake   Haruko Sugimura   Kyoko Kagawa   Setsuko Hara   Sô Yamamura   Chieko Higashiyama  
Kamera Yuuharu Atsuta  
Musik Kojun Saitô  
Produzent Takeshi Yamamoto  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Banshun - Später Frühling

Bakushu - Weizenherbst

Abschied in der Dämmerung

Mord in der Hochzeitsnacht

Hallo Page

Viktor und Viktoria

Othello

Der öffentliche Feind

Ein einsamer Ort

Lola Montez

Die freudlose Gasse

Wilder Strom

Vor Blondinen wird gewarnt

So grün war mein Tal

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Die besten Jahre unseres Lebens

 

Die Grosseltern Shukichi und Tomi Hirayama beschliessen, ihre erwachsenen Kinder und deren Familien in Tokyo zu besuchen. Dort angekommen erkennen sie, dass der älteste Sohn Kuichi, ein Arzt, und die älteste Tochter Shige, die einen Schönheitssalon betreibt, nur wenig Zeit für sie haben. Einzig Noriko, die Witwe des im Krieg gefallen Sohnes, bemüht sich um ihre Schwiegereltern.

In Yasujiro Ozus Meisterwerk trifft die alte, ruhige Welt der Eltern auf die hektische, nervöse ihrer Kinder, das beschaulichere Landleben auf das pulsierende Leben in der Stadt.