F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Das verbrecherische Leben des Archibaldo de la Cruz
(Ensayo de un crimen)
Mexiko   1955    100 min      

 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Komödie   Drama   Mystery   Thriller
Sprachen  Spanisch   
Untertitel  Englisch   Französisch   
  
Regie Luis Buñuel  
Drehbuch Luis Buñuel  
Hauptrolle Ernesto Alonso   Antonio Bravo   Eva Calvo   Chabela Durán   Rita Macedo   Miroslava Stern   Ariadna Welter  
Kamera Agustín Jiménez  
Musik José Pérez  
Produzent Alfonso Patiño Gómez  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Die Vergessenen

Viridiana

Das Fieber steigt in El Pao

Gran Casino

Das Gespenst der Freiheit

Das goldene Zeitalter

Dieses obskure Objekt der Begierde

Der diskrete Charme der Bourgeoisie

Das Lächeln einer Sommernacht

Der Würgeengel

Das junge Mädchen

Sabrina

Goldenes Gift

Ausgestoßen

Schreie und Flüstern

Medea (1969)

 

Archibaldo de la Cruz wäre gern ein Frauenmörder. Bereits als Knabe wünscht er sich den Tod seines Kindermädchens, der dank einer magischen Spieluhr und einer verirrten Gewehrkugel von aufmarschierenden Revolutionären auch prompt eintritt. Als er viele Jahre später als Erwachsener erneut an das Spielzeug gerät, wird er durch eine geheimnisvolle Kraft immer wieder von Frauen angezogen, die er töten möchte...

"Ein optisch elegantes Filmwerk, das Wirklichkeit und Wunschtraum ineinander verschachtelt." (DER SPIEGEL)