F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Die Stille nach dem Schuss
(The Legend of Rita)
Deutschland   2000    98 min      

 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Politik   Drama   Thriller
Stichwort  zeithistorisch   DDR   Terrorismus   Deutscher Herbst   RAF   Flucht   deutsche Teilung
Awards  Berlinale: Silberner Bär - Beste Darstellerin für Nadja Uhl, Bibiana Beglau
Berlinale: Blauer Engel für Volker Schlöndorff
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Volker Schlöndorff  
Drehbuch Wolfgang Kohlhaase   Volker Schlöndorff  
Hauptrolle Nadja Uhl   Martin Wuttke   Harald Schrott   Bibiana Beglau  
Nebenrolle Alexander Beyer   Matthias Wien   Hannelore Schubert   Mario Irrek  
Kamera Andreas Höfer  
Produzent Emmo Lempert   Arthur Hofer   Friedrich-Carl Wachs  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Der Rebell

Grenze

Der neunte Tag

Der Stich des Skorpion

Heimatkunde - Eine Expedition in die Zone

Kleinruppin Forever

Damals in der DDR

Das System - Alles verstehen heißt alles verzeihen

Barbara

Die Partei

Die Architekten

Tod eines Handlungsreisenden

Ulzhan - Das vergessene Licht

Ein Aufstand alter Männer

Die Geschichte der Dienerin

Strajk - Die Heldin von Danzig

 

Deutschland in den 70er Jahren: Über die Neigung zur Anarchie kommt Rita zum Terrorismus, verführt durch ihren Gerechtigkeitssinn und durch die Liebe zu Andi. Als sie das Scheitern der Bewegung erkennt, taucht sie in der DDR unter, wo sie mit Hilfe der Staatssicherheit eine neue Existenz beginnt. Rita führt sozusagen das normale Leben der Arbeiterklasse. Sie will ankommen, während ihre junge Kollegin Tatjana weg in den Westen will. Zwischen den beiden beginnt eine Freundschaft, doch wird Rita auch immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt. Dann passiert das Unglaubliche: Die Mauer fällt.

Ein überzeugender Versuch deutsch-deutscher Geschichtsaufarbeitung mit zwei großartigen Hauptdarstellerinnen.