F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Zur Sache, Schätzchen
(Go for it, Baby)
Deutschland   1967    103 min      

 
Standort  Klassiker ab 1945
  
Genre  Komödie
Stichwort  schwarz-weiß   Filmverlag der Autoren   Extra Kurzfilm   Slacker   München   68er
Sprachen  Deutsch   
  
Regie May Spils  
Drehbuch Werner Enke   Rüdiger Leberecht   May Spils  
Hauptrolle Uschi Glas   Werner Enke   Henry van Lyck  
Nebenrolle Rainer Basedow   Edith Volkmann   Johannes Buzalski   Helmut Brasch   Inge Marschall  
Kamera Klaus König  
Musik Kristian Schultze  
Produzent Peter Schamoni  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Welt am Draht

Die Sammlerin

Anima für Kids

Geraubte Küsse

Stilles Land

Elephant

Günter Gaus: Die klassischen Interviews

Satansbraten

Im Zeichen des Löwen

If...

Für alle Fälle Fitz - Staffel 4

Lotte Reiniger: Märchen und Fabeln

The Exploding Girl

Meine Nacht bei Maud

Lotte Reinigers schönste Filme

Im Anfang war der Blick

 

Werner Enke als Münchner Lebenskünstler Martin in der deutschen 60er Jahre Kultkomödie der jungen Regisseurin May Spils.

Als Bonus auf der DVD die beiden frühen Kurzfilme von Peter Schamoni: "Jahrgang 1942: weiblich" (1962) und "So zwitschern die Jungen" (1964).

"Auch in der Rückschau bleibt der Film einer der wenigen wirklich unterhaltsamen Autorenfilme.“ (LdiF)