F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Fontane - Effi Briest
Deutschland   1974    135 min        
 

 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Literatur   Drama
Sprachen  Deutsch   
  
Regie Rainer Werner Fassbinder  
Drehbuch Rainer Werner Fassbinder  
Hauptrolle Hark Bohm   Hanna Schygulla   Irm Hermann   Ulli Lommel   Karlheinz Böhm   Wolfgang Schenck  
Literaturvorlage Theodor Fontane  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Effi Briest (2008)

Die dritte Generation

Warum läuft Herr R. Amok?

Warnung vor einer heiligen Nutte

Händler der vier Jahreszeiten

Unterm Birnbaum

Berlin Alexanderplatz

Angst vor der Angst

Chinesisches Roulette

Lili Marleen

Die Ehe der Maria Braun

Liebe ist kälter als der Tod

Die Legende von Paul und Paula

Faustrecht der Freiheit

Whity

Rio das Mortes

 

Die erst 17jährige Effi wird mit dem deutlich älteren Baron Geert von Innstetten verheiratet, doch ihre Ehe ist lieblos, weil sich der Baron nur für seine Karriere interessiert und Effi keine Zärtlichkeit entgegenbringt. Um ihrem Alltag zu entfliehen, beginnt sie eine Beziehung zu dem verheirateten Freund ihres Mannes, Major Crampas. Als sie nach Berlin zieht, endet die Liason. Aber Jahre später findet der Baron zufällig Crampas' damalige Liebesbriefe, mit schlimmen Folgen.

Kunstvolle Umsetzung des Romans von Theodor Fontane über eine Frau, die gegen die strengen Regeln der Gesellschaft verstößt und daran schließlich zerbricht. Vergleiche dazu auch die gelungene Neuverfilmung "Effi Briest" von Hermine Huntgeburth mit Julia Jentsch in der Titelrolle.