F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Berlin is in Germany
Deutschland   2001    97 min        
 

 
Standort  Drama - deutsch ab 2000
  
Genre  Drama   Liebesfilm   Tragikomödie
Stichwort  DDR   Berlin   deutsche Teilung
Awards  Berlinale: Panorama Publikumspreis für Hannes Stöhr
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Englisch   Französisch   Spanisch   Türkisch   
  
Regie Hannes Stöhr  
Drehbuch Hannes Stöhr  
Hauptrolle Jörg Schüttauf   Julia Jäger   Robin Becker  
Nebenrolle Edita Malovcic   Tom Jahn   Udo Kroschwald   Valentin Platareanu   Dirk Borchardt   Carmen-Maja Antoni   Mirko Borscht   Robert Lohr  
Kamera Florian Hoffmeister  
Musik Florian Appl  
Produzent Gudrun Ruzicková-Steiner  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Grenze

Die Nachrichten

Nikolaikirche

Kleinruppin Forever

Golzow 1961-1975

Der Zimmerspringbrunnen

On the Edge

Die Architekten

Nichts bereuen

Der Stich des Skorpion

Berlin Calling

September

Nachbarinnen

Ete und Ali

Barbara

Ostpunk! - Too much Future

 

Nach elf Jahren Haft wird der ehemalige DDR-Bürger Martin Schulz (Jörg Schüttauf) aus dem Gefängnis Brandenburg entlassen. Draußen wartet eine Welt, die Martin nur aus dem Fernsehen kennt. Das Neue ist da, das Alte noch nicht verschwunden. Begegnungen mit alten Freunden, neuen Bekanntschaften, das Wiedersehen mit seiner Ex-Frau Manuela, sein Sohn Rokko, den er zum ersten Mal trifft - neugierig, zäh und couragiert beginnt Martin, sich die neue Welt zu Eigen zu machen. Doch die macht es ihm nicht leicht, auf die eigenen Füße zu kommen...

Starker, tragikomischer Debütfilm von Hannes Stöhr ("Berlin Calling"), der das Zusammentreffen von Ost und West mit einer gehörigen Portion Sarkasmus beschreibt.