F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Fiona
USA   1998    89 min        
 

 
Standort  Drama - Gesellschaft
  
Genre  Drama   Sozialdrama
Stichwort  Autorenfilm   Großstadt   Prostitution   Einsamkeit   Trilogie
Sprachen  Englisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   Niederländisch   
  
Regie Amos Kollek  
Drehbuch Amos Kollek  
Hauptrolle Anna Levine   Anna Grace   Felicia Maguire   Alyssa Mulhern  
Nebenrolle Matthew Powers   Mike Hodge   Christopher McCann   Bill Dawes  
Kamera Ed Talavera  
Musik Alison Gordy  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Sue - Eine Frau in New York

Bridget

Fast Food, fast Women

Nackt

Tropfen auf heiße Steine

Out of the Blue

The Tracey Fragments

Paranoid Park

Lornas Schweigen

Somersault - Wie Parfüm in der Luft

Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte

Breaking and Entering

Die Fremde

Nobody Knows

Ken Park

Little Fish

 

Fiona ist eine junge Frau, die nach ihrer Geburt auf den Straßen New Yorks ausgesetzt wurde. Als Kind wird sie von ihrem Pflegevater sexuell missbraucht und landet wie ihre Mutter im Prostituierten- und Drogenmilieu. Fiona kennt keine moralischen Grenzen. Sie schläft mit Männern und Frauen und liebt ebenso leidenschaftlich wie sie tötet..

Mit der Handkamera und Laiendarstellern von der Straße gefilmt, verknüpft Amos Kollek die radikale Wirklichkeit des East Village mit inszenierten Szenen und zeichnet dabei ein authentisches Bild eines sozialen Milieus zwischen rauer Gewalt und intensiver Zärtlichkeit.

Nach "Sue" ist "Fiona" Kolleks zweiter Film mit Anna Thomson über einsame Frauen in New York.