F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Stalker
Sowjetunion   1979    155 min        
 

__—Ronald Gilbert —__
 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Science-Fiction   Klassiker   Drama   Mystery
Stichwort  Gesellschaftskritik   Dystopie   atomare Bedrohung   Plansequenz   Extra Kurzfilm
Sprachen  Deutsch   Russisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   Französisch   Niederländisch   Russisch   Spanisch   Portugiesisch   Italienisch   Chinesisch   Japanisch   Hebräisch   Schwedisch   
  
Regie Andrej Tarkowskij  
Drehbuch Andrej Tarkowskij   Arkadi Strugatsky   Boris Strugatsky  
Hauptrolle Nikolai Grinko   Alissa Frejndlich   Alexander Kajdanowski   Anatoli Solonizyn  
Kamera Georgi Rerberg   Aleksandr Knyazhinsky  
Musik Richard Wagner   Ludwig van Beethoven   Eduard Artemyev   Maurice Ravel  
Literaturvorlage Arkadi Strugatsky   Boris Strugatsky  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Iwans Kindheit

Solaris

Der Spiegel

Andrej Rubljow

The Andrej Tarkowskij Companion

Welt am Draht

Start zur Kassiopeia

Opfer

Die Geschichte der Nana S.

Uzak - Weit

Die Sammlerin

Quiet Earth - Das letzte Experiment

Krieg und Frieden

Nostalgia

Geraubte Küsse

Liebe ist kälter als der Tod

 

Unter der Führung des Stalkers, eines ortskundigen Pfadfinders, der am Rande einer verfallenen Industrielandschaft lebt, begeben sich ein Wissenschaftler und ein Schriftsteller in die verbotene "Zone", in der es angeblich einen Platz geben soll, an dem die geheimsten Wünsche der Menschen in Erfüllung gehen. Die beschwerliche Expedition wird zur Reise in die Innenwelt der Protagonisten und gibt einen Ausblick auf eine gescheiterte Zivilisation.

Philosophische Dystopie nach dem Roman "Picknick am Wegesrand" der Strugatsky-Brüder.

Die DVD bietet außerdem Tarkowskijs Diplomfilm "Die Straßenwalze und die Geige" von 1960, der bereits viele Motive seiner späteren Filme enthält.