F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Die Migrantigen
Österreich   2017    95 min        
 

__—Martin Shaw —__
 
Standort  Komödie - Besondere
  
Genre  Satire   Komödie
Stichwort  Migration / Integration   Medienkritik   Wien
Awards  Max-Ophüls-Preis: Publikumspreis für Arman T. Riahi
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Arman T. Riahi  
Drehbuch Arman T. Riahi   Aleksandar Petrovic (II)   Faris Rahoma  
Hauptrolle Doris Schretzmayer   Aleksandar Petrovic (II)   Faris Rahoma  
Nebenrolle Josef Hader   Margarethe Tiesel   Maddalena Hirschal   Daniela Zacherl  
Kamera Mario Minichmayr  
Musik Karwan Marouf  
Produzent Arman T. Riahi   Karin C. Berger  
Schnitt Arman T. Riahi  
 

In dem fiktiven Wiener Vorstadtviertel Rudolfsgrund, der als Problembezirk gilt, leben die unterschiedlichsten Anhänger verschiedenster Ethnien. Als das Fernsehen eine Reportage darüber drehen will, stößt die TV-Redakteurin Marlene Weizenhuber (Doris Schretzmayer) auf Benny und Marko, zwei Typen die zwar einen Migrationshintergrund vorzuweisen haben, sich allerdings schon perfekt in das Vorstadtleben in Wien integriert haben. Die beiden machen sich einen Spaß aus der Sache, und verfallen in die wohlbekannten "ausländischen" Rollenbilder - sehr zum Ärgernis von eben diesen, die dort leben...

"Eine aberwitzige Komödie über zwei junge Männer, die sich eher zufällig als Kleinkriminelle mit Migrationshintergrund ausgeben und zu Medienstars avancieren. Frech, flott und politisch höchst unkorrekt." (epd-Film)