F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Kinetta
Griechenland   2005    94 min        
 

__—Justin Long —__
 
Standort  Drama - Europa ab 2000
  
Genre  Drama   Mystery   Krimi
Stichwort  Debütfilm   Low-Budget   Hotel
Sprachen  Griechisch   
Untertitel  Englisch   
  
Regie Yorgos Lanthimos  
Drehbuch Yorgos Lanthimos   Yorgos Kakanakis  
Hauptrolle Aris Servetalis   Evangelia Randou   Costas Xikominos  
Nebenrolle Hector Kaloudis   Youlika Skafida  
Kamera Thimios Bakatakis  
Produzent Athina Rachel Tsangari  
 

Ein Hotel am Strand in der griechischen Nebensaison. Ein schön nostalgisch anmutender Ort – oder etwas deprimierend, je nachdem. Drei Menschen treffen hier aufeinander und bilden bald ein eigenartiges Trio: Ein Polizist in Zivil mit einem Faible für Autos, Aufnahmegeräte und russische Frauen untersucht eine Reihe von Mordfällen, die ganz in der Nähe verübt wurden. Bei der Nachstellung der Verbrechen helfen ihm ein einsamer Fotofachangestellter und Amateurfilmer sowie ein Zimmermädchen mit schauspielerischen Ambitionen. Obsessiv, detailversessen und mit zweifelhaftem kriminalistischen Nutzen treiben sie ihr Unwesen...

Das Langfilmdebüt des griechischen Regisseurs Giorgos Lanthimos kombiniert absurd anmutende Szenen mit einer seltsam bedrohlichen Atmosphäre. "Kinetta" setzt – spröde, mysteriös und doch berührend – den Ton für seine folgenden Arbeiten, und ist mitverantwortlich für die Bezeichnung eines Teils des neuen griechischen Kinos als "weird wave".