F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

The Square
Frankreich   Dänemark   Deutschland   Schweden   2017    145 min        
 

__—Mariya Khmelik —__
 
Standort  Drama - Europa ab 2000
  
Genre  Komödie   Satire   Drama
Stichwort  Gesellschaftskritik   Kunst   Medienkritik
Awards  Cannes: Goldene Palme für Ruben Östlund
Europ. Filmpreis: Bester Darsteller für Claes Bang
Europ. Filmpreis: Beste Regie für Ruben Östlund
Europ. Filmpreis: Bester Film für Ruben Östlund
Europ. Filmpreis: Bestes Drehbuch für Ruben Östlund
Sprachen  Deutsch   Schwedisch   Mehrsprachig   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Ruben Östlund  
Drehbuch Ruben Östlund  
Hauptrolle Dominic West   Elisabeth Moss   Claes Bang   Christopher Læssø  
Nebenrolle Terry Notary   Elijandro Edouard   Daniel Hallberg   Annica Liljeblad   Martin Sööder  
Kamera Fredrik Wenzel  
Produzent Philippe Bober   Erik Hemmendorff  
 

Christian ist der smarte Kurator eines großen Kunstmuseums in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist "The Square". Es handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll. Doch wie bei den meisten modernen Menschen reicht auch bei Christian das Vertrauen nicht weit – er wohnt abgeschottet in einem stylishen Apartment und würde seinen Tesla nicht unbeaufsichtigt in einer zwielichtigen Gegend parken. Als Christian ausgeraubt wird und ihm kurz darauf die provokante Medienkampagne zu "The Square" um die Ohren fliegt, geraten sein Selbstverständnis wie auch sein Gesellschaftsbild schwer ins Wanken.

"Mit listiger Ironie zeichnet Ruben Östlund das Porträt eines Museumskurators, dessen behagliches Leben aus den Fugen gerät. Der Gewinner der diesjährigen Goldenen Palme in Cannes stellt Fragen nach persönlicher und gesellschaftlicher Verantwortung, auf die er keine entlastenden Antworten findet." (epd-Film)