F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Deportation Class
Deutschland   2017    85 min        
 

__— —__
 
Standort  Doku - Politik & Zeitgeschichte
  
Genre  Dokumentation
Stichwort  Migration / Integration   Flüchtlinge   Gesellschaftskritik
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   
  
Regie Carsten Rau   Hauke Wendler  
Drehbuch Carsten Rau   Hauke Wendler  
Kamera Boris Mahlau   Felix Korfmann   Andrzej Król  
Musik Sabine Worthmann  
Produzent Carsten Rau   Hauke Wendler  
 

Sie kommen in der Nacht, sie reißen Familien aus dem Schlaf, geben ihnen eine halbe Stunde Zeit zum Packen und setzen sie in ein Flugzeug: Sogenannte Zuführkommandos von Polizei und Ausländerbehörden haben im vergangenen Jahr tausende Asylbewerber abgeschoben. Doch was bedeutet eine Abschiebung eigentlich? Und was macht sie mit den Männern, Frauen und Kindern, die abgeschoben werden? Der Dokumentarfilm von Carsten Rau und Hauke Wendler ("Willkommen auf Deutsch") zeichnet erstmals ein umfassendes Bild dieser staatlichen Zwangsmaßnahmen: Von der monatelangen Planung einer Sammelabschiebung über den nächtlichen Großeinsatz in den Unterkünften der Asylbewerber bis zu ihrer Ankunft im Heimatland und der heiklen Frage, was die Menschen dort erwartet. Der Film gibt auch denjenigen ein Gesicht, eine Stimme und damit ihre Würde zurück, die in den Nachrichten nicht zu Wort kommen.

"Ein erschütternder Blick in die Abgründe zwischen Bürokratie, Verzweiflung, Gesetz und Träumen." (Süddeutsche Zeitung)