F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verein / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV

Western
Österreich   Deutschland   Bulgarien   2017    119 min        
 

__— —__
 
Standort  Drama - Europa ab 2000
  
Genre  Arbeiterfilm   Drama   Western   Sozialdrama
Stichwort  Arbeitsverhältnisse
Sprachen  Mehrsprachig   
Untertitel  Deutsch   Französisch   
  
Regie Valeska Grisebach  
Drehbuch Valeska Grisebach  
Hauptrolle Syuleyman Alilov Letifov   Meinhard Neumann   Reinhardt Wetrek  
Nebenrolle Vyara Borisova   Veneta Frangova  
Kamera Bernhard Keller  
Produzent Maren Ade   Janine Jackowski   Michel Merkt   Jonas Dornbach   Valeska Grisebach  
 

Eine Gruppe von deutschen Arbeitern soll an der Grenze zwischen Bulgarien und Griechenland ein Wasserwerk bauen, für das ein Fluss umgeleitet werden muss. Die Männer können weder Englisch, noch Bulgarisch. Doch die Arbeiten am Wasserkraftwerk dauern länger als geplant, weil Materialien fehlen. Während seine Kollegen keinen Kontakt zu den Bulgaren wollen, freundet sich einer der Neuankömmlinge, Meinhard mit dem örtliche Steinbaron Adrian sich langsam an, obwohl sie die Sprache des anderen kaum verstehen.

"Ein Trupp deutscher Bauarbeiter auf Montage im bulgarischen Hinterland dient Valeska Grisebach in ihrem erst dritten und erneut hervorragenden Film als Anknüpfungspunkt für eine kluge Ergründung von Genrekonventionen und Kommunikationsstrukturen vor dem Hintergrund kultureller Unterschiede. Von Laien gespielt, aus der Wirklichkeit geschöpft, unmittelbar und wahr." (epd-film)