F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Beuys
Deutschland   2017    107 min        
 

__—Mike Leigh —__
 
Standort  Doku - Kunst & Kultur
  
Genre  Dokumentation   Biographie
Stichwort  Kunst
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Andres Veiel  
Drehbuch Andres Veiel  
Hauptrolle Joseph Beuys  
Kamera Jörg Jeshel  
Musik Ulrich Reuter  
Produzent Christoph Friedel   Thomas Kufus   Claudia Steffen  
 

Beuys, der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke. 30 Jahre nach seinem Tod erscheint er uns als Visionär, der seiner Zeit voraus war. Geduldig versuchte er uns schon damals zu erklären, dass "Geld keine Ware sein darf", er wusste, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde. Doch mehr als das: Beuys boxt, parliert, doziert und erklärt dem toten Hasen die Kunst. Aus einer kongenial montierten Collage unzähliger, bisher unerschlossener Bild- und Tondokumente stellt Regisseur Andres Veiel ein einzigartiges Zeitdokument zusammen: Kein klassisches Porträt, sondern eine intime Betrachtung des Menschen, seiner Kunst und seiner Ideenräume.

"Statt Beuys‘ Werke zu erklären, lässt Andres Veiel in seinem ansprechend gestalteten Kino-Dokumentarfilm vor allem den Kunst-Provokateur selbst sprechen – so werden dessen politische, gesellschaftliche, moralische und ästhetische Ideen wieder frisch in die noch immer brandaktuelle Debatte eingebracht." (filmstarts.de)