F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Der traumhafte Weg
Deutschland   2017    83 min        
 

__—Mike Leigh —__
 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Drama
Stichwort  Episodenfilm   Mutter/Sohn   Depression   Vater/Sohn
Sprachen  Deutsch   Englisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   Französisch   Spanisch   
  
Regie Angela Schanelec  
Drehbuch Angela Schanelec  
Hauptrolle Maren Eggert   Thorbjörn Björnsson   Phil Hayes   Miriam Jakob  
Nebenrolle Alan Williams   Anaia Zapp  
Kamera Reinhold Vorschneider  
Produzent Farah Abushwesha  
 

Der Film erzählt die Geschichte von dem Paar Theres und Kenneth. Im Sommer 1984 scheint noch alles in Ordnung. Der englische Musiker und die junge Deutsche, sind ein Paar. Sie singen auf der Straße, um sich ihre Ferien zu finanzieren. Doch dann muss Kenneth zu seiner Mutter, weil die einen schrecklichen Unfall hat und über Jahre das Bewusstsein verliert. Die Zustand seiner Mutter wird immer schlimmer und führt dazu, dass kenneth ihr Sterbehilfe leistet auf Wunsch seines Vaters. Daraufhin zieht er sich immer zurück und lebt verwahrlost zunehmend während Theres ihren gemeinsamen Sohn ohnen ihn aufzieht.

Berlin, heute. David lebt in Berlin, um in der Nähe seiner Frau zu sein, in einem neuen Appartementhaus am Hauptbahnhof. Wenn er aus dem Fenster schaut, sieht er einen Obdachlosen, der sich mit seiner Hündin an der Treppe zur U-Bahn niedergelassen hat. Es ist Kenneth, der nicht weiß, dass auch Theres mit ihrem mittlerweile erwachsenen Sohn in Berlin lebt.

"Magie ist ein viel bemühtes Wort, das meistens eine gewisse Ratlosigkeit verdeckt. Aber wie soll man es anders nennen, wenn ein Film einen Zauber hat, ein Rätsel in sich birgt? Wenn Bilder in der Erinnerung eine magische Leuchtspur hinterlassen?" (Zeit)