F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Miss Hokusai
(Sarusuberi: Miss Hokusai)
Japan   2015    86 min      

__—Hideki Sone —__
 
Standort  Asiatisches Kino - Anime
  
Genre  Anime   Biographie   Drama   Historienfilm   Asiatisches Kino   Animationsfilm
Stichwort  Episodenfilm   Kunst   Malerei   Vater/Tochter
Sprachen  Deutsch   Japanisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Keiichi Hara  
Drehbuch Miho Maruo  
Kamera Kôji Tanaka  
Musik Harumi Fuki  
Produzent Keiko Matsushita   Asako Nishikawa  
Stimme Yutaka Matsushige   Anne Watanabe  
Comic Hinako Sugiura  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Maggie

Edge of Tomorrow

Ninja Scroll

Die rote Schildkröte

Elliot der Drache

Die Taschendiebin

Martha Marcy May Marlene

Bande de filles

Rashomon

Gone Girl - Das perfekte Opfer

Wer früher stirbt ist länger tot

Little Miss Sunshine

Okami 6 - Blutiger Schnee (Lone Wolf & Cub 6)

SF - Samurai Fiction

Eisenstein in Guanajuato

 

Inmitten des bunten Treibens von Edo, einer japanischen Stadt Anfang des 19. Jahrhunderts, lebt der Maler Katsushika Hokusai, dessen Holzschnitte bereits damals berühmt sind. Unter seinem Namen erschafft allerdings auch seine Tochter wunderschöne Kunstwerke. Die locker verwobenen Filmepisoden zeigen sie als selbstständige Frau mit eigenem Kopf, die nicht nur furchterregende Drachen, sondern auch bildhübsche Frauen kreiert...

Der Film von Altmeister Hara Keiichi ("Summer Days with Coo") erzählt die Geschichte einer emanzipierten jungen Frau und der japanischer Malkunst mit den überreichen visuellen Mitteln eben dieser. "Die Heldin hebt ihre buschigen Augenbrauen, sie staunt. Ihr gezeichneter Gesichtsausdruck lehrt uns, wie man aufmerksamer hinsieht, als es das Kino normalerweise verlangt. So öffnet sich der Blick, und etwas, das er noch nicht kannte, blüht für ihn auf." (Dietmar Dath, FAZ)