F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verein / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV

Paula - Mein Leben soll ein Fest sein
Deutschland   2016    118 min        
 

__— —__
 
Standort  Drama - deutsch ab 2000
  
Genre  Drama   Biographie
Stichwort  Malerei   Emanzipation   Jahrhundertwende
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Christian Schwochow  
Drehbuch Stefan Kolditz   Stephan Suschke  
Hauptrolle Joel Basman   Albrecht Schuch   Roxane Duran   Carla Juri   Stanley Weber  
Kamera Frank Lamm  
Musik Jean Rondeau  
Produzent Christoph Friedel   Claudia Steffen   Ingelore König  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Steve Jobs

The First Avenger: Civil War

Arrival

Jurassic World

Passengers (2016)

Rogue One: A Star Wars Story

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2

Das Märchen der Märchen

Midnight Special

Alles steht Kopf

Fack ju Göhte 2

Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

Die Insel der besonderen Kinder

Mr. Holmes

Equals - Euch gehört die Zukunft

Angry Birds - Der Film

 

Worpswede, 1900. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren Paula Becker und Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe. Als sie heiraten, führen sie eine Ehe fernab von gängigen Mustern ihrer Zeit. Eine Beziehung in satten Farben, reich an Konturen und mit Spuren von Kämpfen. So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und die als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.

Regisseur Christian Schwochow erzählt das faszinierende Leben einer hochbegabten Künstlerin und radikal modernen Frau zu Beginn des 20. Jahrhunderts. "Eine Hymne auf die Unangepasstheit" (Die Welt)