F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Plötzlich Papa
(Demain tout commence)
Frankreich   2015    113 min      

__— —__
 
Standort  Komödie - Europa ab 2000
  
Genre  Komödie
Stichwort  Bildung & Erziehung   Familie   Vater/Tochter
Sprachen  Deutsch   Französisch   
Untertitel  Deutsch   Französisch   
  
Regie Hugo Gélin  
Drehbuch Hugo Gélin   Jean-André Yerles   Mathieu Oullion  
Hauptrolle Clemence Poesy   Omar Sy   Antoine Bertrand   Clémentine Célarié   Gloria Colston   Ashley Walters  
Nebenrolle Anna Cottis   Howard Crossley   Anabel Lopez   Raphael Von Blumenthal  
Kamera Nicolas Massart  
Musik Rob Simonsen  
Produzent Philippe Rousselet   Stéphane Célérier  
Literaturvorlage Eugenio Derbez  
 

Samuel (Omar Sy) lebt in Südfrankreich in den Tag hinein, genießt das Single-Dasein und geht jeder Verpflichtung und Verantwortung aus dem Weg. Sein süßes Leben wird jedoch unerwartet gestört, als seine Ex Kristin (Clémence Poésy) auftaucht und ihm seine kleine Tochter Gloria präsentiert, von deren Existenz Samuel bislang nichts wusste. Als Kristin sich über Nacht wieder aus dem Staub macht, lässt sie das Baby in Samuels Obhut zurück, der überhaupt nicht einsieht, warum er sich nun allein um das Kind kümmern soll. Er reist nach London, um die verschwundene Mutter zu suchen – erfolglos. Acht Jahre später lebt Samuel mit Gloria in London und die beiden sind inzwischen unzertrennlich. Nie hätte der einstige Lebemann gedacht, dass er eines Tages einem geregelten Job nachgehen und Verantwortung übernehmen würde. Doch inzwischen ist er überglücklich, Glorias Vater zu sein. Aber dann erscheint Kristin auf der Bildfläche und fordert ihr Kind zurück…

"Paraderolle für Omar Sy!"; "Als Komödie funktioniert das immer! In Frankreich werden mit der Geschichte von "Plötzlich Papa" gerade neue Rekorde an den Kinokassen gebrochen." (ndr.de)