F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Valley of Love – Tal der Liebe
(Valley of Love)
Frankreich   Belgien   2015    89 min      

 
Standort  Drama - Europa ab 2000
  
Genre  Drama   Liebesfilm   Roadmovie   Mystery
Stichwort  Wüste   Kammerspiel   Trauer   Spiritualität   Suizid   FBW-Prädikat: Besonders wertvoll
Sprachen  Deutsch   Französisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Guillaume Nicloux  
Drehbuch Guillaume Nicloux  
Hauptrolle Gérard Depardieu   Isabelle Huppert  
Nebenrolle Dionne Houle   Aurélia Thierrée   Dan Warner  
Musik Charles Ives  
Produzent Cyril Colbeau-Justin   Jean-Baptiste Dupont   Sylvie Pialat   Benoît Quainon  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Die Nonne

Biester

Madame Bovary

Elle

Home (2008)

Alles was kommt

4 Könige

Sehnsucht nach Paris

Das Leben ist ein Spiel

I'm Not a F**king Princess

Spectre - James Bond 007

Spotlight

Nocturnal Animals

Minions

Die Insel der besonderen Kinder

Ein Mann namens Ove

 

Nach dem Selbstmord ihres Sohnes Michael erhalten die Eltern Isabelle (Isabelle Huppert) und Gérard (Gérard Depardieu) einen Brief des Verstorbenen, in dem steht, dass sie sich im Death Valley einfinden sollen, an einem ganz bestimmten Tag. Eine Woche sollen sie in der brütenden Hitze verbringen und dabei an einer Reihe von Plätzen auf Spurensuche gehen. Isabelle und Gérard, lange geschieden, folgen den Anweisungen ihres verstorbenen Sohnes. Das Verhältnis der beiden ist nicht einfach, zumal keiner von ihnen den ein halbes Jahr zurückliegenden Tod Michaels verarbeitet hat. Schnell sind gegenseitige Schuldzuweisungen ausgesprochen, schnell streitet man wieder wie früher. Doch dann versuchen sie sich anzunähern und das letzte Geheimnis des Sohnes zu lüften.

Es hat lang gedauert. Aber nun, 35 Jahre nach Der Loulou, sind Huppert und Depardieu wieder vereint - bleibt zu hoffen, dass es nicht die letzte Kinobegegnung der beiden ist.