F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Die Melodie des Meeres
(Song of the Sea)
Frankreich   Dänemark   Belgien   Irland   Luxemburg   2014    89 min      

 
Standort  Kinderfilm - Animation
  
Genre  Animationsfilm   Abenteuerfilm   Kinderfilm   Märchen
Stichwort  Familie   Geschwister   FBW-Prädikat: Besonders wertvoll
Awards  Europ. Filmpreis: Bester Animationsfilm für Tomm Moore
Sprachen  Deutsch   Englisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Tomm Moore  
Drehbuch Tomm Moore   Will Collins  
Musik Bruno Coulais  
Produzent Tomm Moore   Paul Young  
Stimme Brendan Gleeson   Fionnula Flanagan   Lisa Hannigan   Lucy O'Connell   David Rawle  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman

Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft

Paddington

Das Geheimnis von Kells

Angry Birds - Der Film

Winnie Puuh - Auf großer Reise

Der Lorax

Die kleine Hexe

Kiriku und die wilden Tiere

Der Mondbär: Das große Kinoabenteuer

Der Prinz von Ägypten

 

Saoirse und ihre Bruder Ben leben gemeinsam mit ihrem Vater Conor in einem alten Leuchtturm am Meer. Weil der Vater mit dem Tod seiner Frau nicht zurechtkommt, schickt er die Kinder in die Stadt, wo sie fortan bei ihrer grantigen Großmutter leben sollen. Doch da Saoirse ein Selkie ist - ein Wesen halb Seehund, halb Mensch - wird ihre Sehnsucht nach dem Meer immer größer, sodass sie schließlich gemeinsam mit Ben flieht, um wieder nach Hause zu kommen. Auf dem Weg treffen die beiden drei Fabelwesen, die dringend Hilfe benötigen, da Macha, die Hexeneule sämtliche Wesen in Stein verwandeln will. Kann die Melodie des Meeres helfen? Und kann Saoirse die schwere Entscheidung treffen, ob sie fortan als Mensch oder als Selkie weiterleben möchte...

Nach dem Oscar-nominierten "Das Geheimnis von Kells" lässt sich Animationskünstler Tomm Moore erneut von der irischen Sagenwelt inspirieren. "Gemälde werden lebendig, nie gekannte Fabelwesen tauchen aus den Tiefen des Wassers auf, und ein kleines Mädchen bewegt sich in der Zwischenwelt der Menschen und des Meeres. Grandios und fantastisch." (epd-film)