F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

The Voices
USA   Deutschland   2014    101 min        
 

 
Standort  Phase IV-Archiv
  
Genre  Komödie   Thriller
Stichwort  schwarzer Humor   Serienmörder   Schizophrenie
Sprachen  Deutsch   Englisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Marjane Satrapi  
Drehbuch Michael R. Perry  
Hauptrolle Anna Kendrick   Ryan Reynolds   Gemma Arterton  
Nebenrolle Sam Spruell   Jacki Weaver   Stanley Townsend   Valerie Koch   Adi Shankar   Paul Chahidi   Ella Smith  
Kamera Maxime Alexandre  
Musik Olivier Bernet  
Produzent Roy Lee   Matthew Rhodes   Adam C. Stone   Adi Shankar   Spencer Silna  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Broadway Therapy

Transformers 4 - Ära des Untergangs

Ich seh, Ich seh

Wir waren Könige

The Falling

John Wick

Leben und Sterben in God's Pocket

Der große Eisenbahnraub 1963

Die Frau in Gold

The Return of the First Avenger

Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

St. Vincent

Prisoners

Bad Neighbors

Planet der Affen: Revolution

 

Ein liebenswürdiger, allerdings etwas schizophrener junger Mann, ein gutmütiger Hund und ein nicht ganz so gutmütiger Kater bilden den Mittelpunkt in diesem hochkarätig besetzten, makaber-unterhaltsamen Spaß voll schwarzem Humor, der so trocken ist wie frisches Katzenstreu.

Jerry ist ein freundlicher Zeitgenosse. Er lebt in einer amerikanischen Kleinstadt und hat gerade einen Job in einer Badewannenfabrik angefangen, der ihm großen Spaß macht. Ansonsten wird sein Leben bestimmt von der Beziehung zu seinen Haustieren und – was seine Kollegen nicht wissen – von den gerichtlich angeordneten Sitzungen bei seiner Psychotherapeutin. Die soll sicherstellen, dass er regelmäßig seine Medikamente einnimmt, um dem schizophrenen Jerry einen geregelten Alltag zu ermöglichen. Doch unter Einfluss der Arzneimittel muss seine sonst so bunte und heitere Welt der Realität weichen – sie wird grau und trist. Er setzt die Pillen eigenmächtig ab. Jetzt kann sich der etwas einsame Jerry außerdem mit seinen Haustieren unterhalten. Fortan versuchen der gutmütige Hund Bosco und der zutiefst bösartiger Kater Mr. Whiskers, sein Denken und Handeln in gegensätzliche Richtungen zu beeinflussen. Als er sich in seine sexy Kollegin Fiona verliebt und ein missglücktes Date ein tragisches Ende nimmt, gerät Jerrys Leben völlig außer Kontrolle...

"Eine wilde, teilweise zum Totlachen witzige Genre-Mischung, mit einer großartigen Performance von Ryan Reynolds inclusive." (The Hollywood Reporter)