F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

The Tribe
Niederlande   Ukraine   2014    126 min        
 

 
Standort  Drama - Europa ab 2000
  
Genre  Drama   Krimi   Jugendfilm   Gangsterfilm   Sozialdrama
Stichwort  Taubheit   Coming-of-age   Internat   Jugendgang
Awards  London Film Festival: Sutherland Trophy - Bestes Debüt für Miroslav Slaboshpitsky
Europ. Filmpreis: Bester Nachwuchsfilm für Miroslav Slaboshpitsky
  
Regie Miroslav Slaboshpitsky  
Drehbuch Miroslav Slaboshpitsky  
Hauptrolle Rosa Babiy   Yaroslav Biletskiy   Alexander Dsiadevich   Grigoriy Fesenko   Yana Novikova  
Nebenrolle Alexander Osadchiy   Alexander Panivan   Alexander Sidelnikov   Ivan Tishko  
Kamera Valentyn Vasyanovych  
Produzent Miroslav Slaboshpitsky  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

A Girl Walks Home Alone at Night

Interstellar

Maleficent - Die dunkle Fee

The Rover - Fear the Man with Nothing Left to Lose

John Wick

Drachenzähmen leicht gemacht 2

Inherent Vice - Natürliche Mängel

Paddington

Am Sonntag bist du tot

Game of Thrones - Staffel 4

It Follows

Lost River

Phoenix

Hannibal - Staffel 2

Die Vampirschwestern 2 - Fledermäuse im Bauch

The Raid 2

 

Sergej ist taubstumm und neu in dem Internat für Gehörlose. Hier trifft er auf Jugendliche, die einer Gang namens "The Tribe" angehören. In der Gruppe herrschen Gewalt und Schikane, auch Sergej muss sich bald durch Diebstähle, Raubüberfälle und Zuhälterei seinen Rang innerhalb der Hierarchie sichern. Als er sich in Anna verliebt, die wie die anderen Mädchen der Gruppe zur Prostitution gezwungen wird, durchbricht Sergej den Kodex der Gang und ist plötzlich auf sich allein gestellt.

Ein konzentrierter Blick auf eine autoritäre Gruppe gebärdender Jugendlicher, ein über die Ukraine hinausgehender Kommentar auf Identität, Unterdrückung und Widerstand, wuchtiger Sozialrealismus - das herausfordernde Porträt einer hermetischen, bislang kaum sichtbar gemachten Welt.

"The Tribe ist ein faszinierender Trip, der gleichermaßen abstößt, berührt und schockiert. Am Ende bleibt auch der Zuschauer sprachlos zurück." (filmstarts.de)