F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

The Look of Silence
Großbritannien   Dänemark   Finnland   Norwegen   Indonesien   2014    98 min        
 

 
Standort  Doku - Politik & Zeitgeschichte
  
Genre  Dokumentation   Politik
Stichwort  Völkermord   zeithistorisch
Awards  Venedig: Spezialpreis der Jury für Joshua Oppenheimer
Sprachen  Deutsch   Indonesisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   
  
Regie Joshua Oppenheimer  
Drehbuch Joshua Oppenheimer  
Kamera Lars Skree  
Musik Seri Banang   Mana Tahan  
Produzent Werner Herzog   Errol Morris   Signe Byrge Sørensen  
 

"The Look of Silence" führt Regisseur Joshua Oppenheimer zurück nach Indonesien. Hier hatte er bereits mit seiner Dokumentation "The Act of Killing" die verheerenden Massaker der Militärdiktatur an vermeintlichen Kommunisten in den 60er jahren beleuchtet und dabei die Täter in den Vordergrund gestellt: Paramilitärs, deren Reihen sich aus Verbrechern und Kriminellen zusammensetzten, wurden damals wie heute von Volk und Regierung wie Helden verehrt und sind sich auch Jahrzehnte später keiner Schuld bewusst. Nun wendet sich Oppenheimer der anderen Seite des Genozids zu, den Familien der Opfer. Sie wohnen noch immer Tür an Tür mit den Tätern, die damals ihre Angehörigen töteten und die sie mitunter auch heute noch drangsalieren.

"The Act of Killing ist für uns einer der besten 100 Filme aller Zeiten – und die Fortsetzung 'The Look of Silence' steht dem Vorgänger in nichts nach." (filmstarts.de)