F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Asterix im Land der Götter
(Astérix: Le domaine des dieux)
Frankreich   Belgien   2014    83 min      

 
Standort  Kinderfilm - Animation
  
Genre  Animationsfilm   Komödie   Kinderfilm   Comicverfilmung
Stichwort  Casino   Spielerfilm
Sprachen  Deutsch   Französisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Alexandre Astier   Louis Clichy  
Drehbuch Alexandre Astier  
Musik Philippe Rombi  
Produzent Thomas Valentin   Phillipe Bony  
Stimme Alain Chabat   Roger Carel   Laurent Lafitte   Alexandre Astier   Bernard Alane   François Morel   Florence Foresti   Lorànt Deutsch   Elie Semoun  
Comic René Goscinny   Albert Uderzo  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Asterix bei den Olympischen Spielen

Lost River

Mr. Turner - Meister des Lichts

Leviathan

Bande de filles

Still Alice - Mein Leben ohne Gestern

Mama gegen Papa - Wer hier verliert, gewinnt

Asterix in Amerika

Asterix und Kleopatra

Asterix - Sieg über Cäsar

Asterix - Operation Hinkelstein

Asterix und Obelix - Mission Kleopatra

Asterix und Obelix gegen Cäsar

RoboCop (2014)

Non-Stop

The Drop - Bargeld

 

Der erste animierte Asterix seit einigen Jahren. Comicvorlage ist "Die Trabantenstadt" aus dem Jahre 1971.

Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan: Römische Lebensart statt pure Gewalt soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine beeindruckende Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungssüchtige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde der Gewinnsucht und dem römischen Wohlstand widerstehen? Wird Ihr Dorf als Erholungsort für Römer ausgebeutet? Doch Asterix und Obelix werden auch diesmal alles tun, um Cäsars Pläne zu durchkreuzen!

"Im Gegensatz zu den Realverfilmungen merkt man 'Im Land der Götter' deutlich an, dass hier der Animationsfantasie keine Grenzen gesetzt sind. (...)Römischen Soldaten sind noch nie so malerisch durch die Luft geflogen wie in diesem Film." (epd-film)