F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Get - Der Prozess der Viviane Amsalem
(Gett - Le procès de Viviane Amsalem)
Frankreich   Deutschland   Israel   2014    115 min      

 
Standort  World Cinema
  
Genre  Drama   World Cinema
Stichwort  Judentum   Familie   Ehe
Sprachen  Deutsch   Hebräisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Ronit Elkabetz   Shlomi Elkabetz  
Drehbuch Ronit Elkabetz   Shlomi Elkabetz  
Hauptrolle Simon Abkarian   Ronit Elkabetz  
Nebenrolle Menashe Noy   Gabi Amrani   Sasson Gabay   Eli Gorstein  
Kamera Jeanne Lapoirie  
Produzent Marie Masmonteil   Shlomi Elkabetz   Sandrine Brauer  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Honig im Kopf

Ein Geschenk der Götter

A Long Way Down

Zwei Tage, eine Nacht

Die syrische Braut

Wild Tales - Jeder dreht mal durch!

Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

Baymax - Riesiges Robowabohu

Paddington

The Homesman

Frau Müller muss weg!

Die Pinguine aus Madagascar

Lost River

Höhere Gewalt

Asterix im Land der Götter

The Interview

 

Fünf Jahre lang kämpft Viviane Amsalem für die Scheidung von ihrem Ehemann. Zuständig dafür ist in Israel das jüdisch-orthodoxe Rabbinatsgericht, das nach einer Prüfung den Ehemann Elisha dazu anhalten könnte, der Frau einen Get, einen Scheidungsbrief, zu überreichen. Doch Elisha weigert sich, obwohl seine Frau schon seit Jahren von ihm getrennt lebt. Zeugen werden aufgerufen, der Prozess nimmt kein Ende, während Viviane verzweifelt um ihre Würde und ihre Freiheit kämpft.

"In einem überwältigenden, von Franz Kafka und Carl Theodor Dreyer gleichermaßen geprägten Gerichtsdrama analysieren die Geschwister Ronit und Shlomi Elkabetz das Verhältnis zwischen orthodoxen und weltlichen Juden in Israel." (epd Film)