F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Cold in July
USA   2013    106 min        
 

 
Standort  Phase IV-Archiv
  
Genre  Thriller   Krimi   Psychothriller
Stichwort  Southern Gothic   Südstaaten   Selbstjustiz
Sprachen  Deutsch   Englisch   Französisch   Polnisch   Ungarisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   Französisch   
  
Regie Jim Mickle  
Drehbuch Nick Damici   Jim Mickle  
Hauptrolle Sam Shepard   Vinessa Shaw   Michael C. Hall   Don Johnson   Wyatt Russell  
Nebenrolle Nick Damici   Lanny Flaherty   Bill Sage   Happy Anderson   Tim Lajcik  
Kamera Ryan Samul  
Musik Jeff Grace  
Produzent Linda Moran   Rene Bastian   Adam Folk   Marie Savare  
Literaturvorlage Joe R. Lansdale  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Nocturnal Animals

In der Glut des Südens

Black Heaven

Red Riding: 1974

Teufelskind

Hierro - Insel der Angst

Augen der Angst

Sleepwalker - Der Schlafwandler

A Crime

The Cell

The Flock - Dunkle Triebe

Cronicas - Das Monster von Babahoyo

Hannibal - Staffel 1

Schändung - Die Fasanentöter

Beim Sterben ist jeder der Erste

Enduring Love

 

Als der Geschäftsmann Richard Dane (Michael C. Hall) des nachts Geräusche in seiner Wohnung vernimmt, greift er wie jeder vernünftige Amerikaner zum Revolver und schießt dem Eindringling eine Kugel in den Kopf. Für die Polizei liegt der Notwehrfall klar, doch der Vater des erschossenen Kleinganoven, selbst von Beruf Gangster, hat weniger Verständnis und bedroht Danes Familie. Die Polizei verstärkt darauf die Bewachung - doch der Papa ist nicht so leicht zu beeindrucken...

Nichts ist wie es scheint in diesem Südstaatenthriller, und wer glaubt, er habe den Film nach einer halben Stunde durchschaut, wird sich noch wundern, wer später auf wen schießt oder mit wem gemütlich ein Bierchen trinkt. Die Show stiehlt mit lässiger Redneck-Attitüde Don Johnson als Texas-Ranger.