F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)
(Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance))
USA   2014    119 min      

 
Standort  Komödie - Besondere
  
Genre  Drama   Komödie
Stichwort  Theater   Showbiz   Plansequenz
Awards  Oscar: Beste Kamera für Emmanuel Lubezki
Oscar: Beste Regie für Alejandro González Iñárritu
Oscar: Bestes Drehbuch für Alejandro González Iñárritu
Golden Globe: Bester Darsteller für Michael Keaton
Golden Globe: Bestes Drehbuch für Alejandro González Iñárritu
Independent Spirit: Bester Film für Alejandro González Iñárritu
Independent Spirit: Beste Kamera für Emmanuel Lubezki
Independent Spirit: Bester Schauspieler für Michael Keaton
Oscar: Bester Film für Alejandro González Iñárritu
Sprachen  Deutsch   Englisch   Französisch   Italienisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   Französisch   Niederländisch   Italienisch   
  
Regie Alejandro González Iñárritu  
Drehbuch Alejandro González Iñárritu   Armando Bo   Nicolás Giacobone  
Hauptrolle Michael Keaton   Zach Galifianakis   Amy Ryan   Andrea Riseborough  
Nebenrolle Edward Norton   Naomi Watts   Emma Stone   Lindsay Duncan   Merritt Wever  
Kamera Emmanuel Lubezki  
Musik Antonio Sánchez  
Produzent Arnon Milchan   Alejandro González Iñárritu   John Lesher  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Erschütternde Wahrheit

Baymax - Riesiges Robowabohu

Café Society

Paddington

Frau Müller muss weg!

Die Pinguine aus Madagascar

Honig im Kopf

Ein Geschenk der Götter

Lost River

Asterix im Land der Götter

The Interview

Still Alice - Mein Leben ohne Gestern

Bande de filles

Mr. Turner - Meister des Lichts

Black Sea

Best Exotic Marigold Hotel 2

 

Riggan Thomson (Michael Keaton) erhofft sich durch die Inszenierung eines ambitionierten neuen Theaterstücks am Broadway die Wiederbelebung seiner Karriere. Zwar handelt es sich um ein gewagtes Unterfangen - doch der frühere Kino-Superheld hegt größte Hoffnungen, dass dieses Wagnis ihn als Künstler legitimiert und allen beweist, dass er kein abgehalfterter Hollywood-Star ist. Doch dann verletzt sich der Hauptdarsteller durch einen Unfall bei den Proben und muss ersetzt werden. Widerwillig engagiert Riggan Mike Shiner (Edward Norton) - ein unberechenbarer Typ, aber eine Garantie für Ticketverkäufe und begeisterte Kritiken. Bei der Vorbereitung auf sein Bühnendebüt muss er sich nun nicht nur mit seiner Freundin, Co-Star Laura, und seiner frisch aus der Entzugsklinik kommenden Tochter und Assistentin Sam auseinandersetzen, sondern auch mit Ex-Gattin Sylvia.

"Vom Regisseur von "Babel" hat niemand eine Komödie mit solcher Pointen-Dichte erwartet: Die Mischung aus technischer Meisterschaft und großartigem Ensemble sorgt für einen fiebrig-fesselnden Film, der ein zweites und dritten Mal angeguckt werden will, wenn man alles "mitkriegen" möchte." (epd-Film)