F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste
(Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste)
Deutschland   2013    80 min      

 
Standort  Komödie - Besondere
  
Genre  Dokumentation   Komödie   Experimentalfilm
Stichwort  Mockumentary   Showbiz   Kino   Gesellschaftskritik   Low-Budget   Debütfilm   Arbeitsverhältnisse
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Englisch   Französisch   
  
Regie Isabell Suba  
Drehbuch Lisa Glock   Isabell Suba  
Hauptrolle Matthias Weidenhöfer   Eva Bay   Anne Haug  
Nebenrolle Karin Hanczewski   Lisa Glock   Julia Glasewald   Elmira  Rafizadeh  
Kamera Johannes Louis  
Musik Hector Marroquin  
Produzent Matthias Weidenhöfer   Isabell Suba  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Performance

The Dance of Reality

Nikita

Peacock

Orly

Der Wald vor lauter Bäumen

Es kommt der Tag

Bedingungslos

Am Rande der Rollbahn / Unsichtbare Sonne

Borgman

Hannas Reise

99 Euro Films

The Saddest Music in the World

Naked Lunch

Best of Animation 1

Meek's Cutoff

 

Dieser Film ist ein Experiment mit der Wirklichkeit: Die real existierende Regisseurin Isabell Suba machte 2012 aus ihrer Einladung nach Cannes ein Filmprojekt. Für "Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste" gab sie ihre Identität im gesamten Festivalzeitraum an Schauspielerin Anne Haug ab und akkreditierte sich selbst als Filmstudentin Anne Woelky. "Männer zeigen Filme ..." entstand in fünf Drehtagen, ohne Gagen und sollte ein Zeichen setzen: für die Chancengleichheit von Frauen in der Filmindustrie und dafür, dass wir weibliche Vorbilder brauchen, die sich endlich neben den Herren der Branche etablieren. Aber wie soll das gehen, wenn in Deutschland die hohen Förderbeträge fast ausschließlich von männlichen Filmemachern eingestrichen werden? Zeit für Veränderung. Zeit für neue Frauenfiguren à la Isabell Suba: talentiert, selbstbewusst, kämpferisch.