F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Hannas Reise
Deutschland   Israel   2013    96 min        
 

 
Standort  Liebesfilm - Europa
  
Genre  Drama   World Cinema   Komödie   Liebesfilm
Stichwort  Judentum   Holocaust
Sprachen  Deutsch   Englisch   Hebräisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   
  
Regie Julia von Heinz  
Drehbuch John Quester   Julia von Heinz  
Hauptrolle Karoline Schuch   Doron Amit  
Nebenrolle Max Mauff   Suzanne von Borsody   Leah Koenig   Lore Richter  
Kamera Daniela Knapp  
Musik Matthias Petsche  
Produzent Harry Flöter   Jörg Siepmann   Julia Röskau  
Ausstattung Eytan Levy  
Schnitt Florian Miosge  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Paradise Now

Jellyfish - vom Meer getragen

Ajami - Stadt der Götter

Life in Stills - Leben in Bildern

Trennung

Die Wohnung

Geh und Lebe

Die Band von Nebenan

Walk on Water

The Bubble

5 Broken Cameras

Shnat Effes - Die Geschichte vom bösen Wolf

An ihrer Stelle

Joe & Belle

Free Zone

The Cemetery Club

 

Die ehrgeizige Hanna möchte ihre Berufschancen durch das Vortäuschen sozialen Engagements verbessern. Ihr Mutter schickt sie jedoch zur Sozialarbeit in ein Behindertenheim in Tel Aviv. Sie begegnet in der Stadt deutschen Aktivisten, einer Holocaus-Überlebenden und ihrem charmanten betreuer Itay. Widerwillig lässt sich Hanna auf Ihre Umgebung ein und muss im Laufe ihres Aufenthalts in Israel ihre Vorbehalte hinterfragen.

"Regisseurin Julia von Heinz gelingt es, die vertrackten Vorurteile, Projektionen und Begehrlichkeiten zwischen Deutschen und jüdischen Israelis mit viel Witz und souveräner Figurenzeichnung aufzuschlüsseln." (Der Spiegel)