F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

RoboCop (2014)
USA   2014    113 min        
 

 
Standort  Science Fiction
  
Genre  Science-Fiction   Action   Thriller
Stichwort  Dystopie   Cyborg
Sprachen  Deutsch   Englisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   
  
Regie José Padilha  
Drehbuch Joshua Zetumer  
Hauptrolle Gary Oldman   Michael Kenneth Williams   Michael Keaton   Abbie Cornish   Jackie Earle Haley   Joel Kinnaman  
Nebenrolle Samuel L. Jackson   Jay Baruchel   Jennifer Ehle   Marianne Jean-Baptiste   Aimee Garcia   Patrick Garrow  
Kamera Lula Carvalho  
Musik Pedro Bromfman  
Produzent Eric Newman   Marc Abraham  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

The Knick - Staffel 1

Sin City 2: A Dame to Kill For

Ant-Man

Into the Forest

Game of Thrones - Staffel 5

10 Cloverfield Lane

Raving Iran

Bauernopfer - Spiel der Könige

Spring - Love is a Monster

Leben und Sterben in God's Pocket

Mad Men - Staffel 7 Teil 1

Die Lügen der Sieger

I Origins - Im Auge des Ursprungs

Der Chor - Stimmen des Herzens

Utopia - Staffel 2

Best Exotic Marigold Hotel 2

 

Im Jahr 2028 ist der multinationale Megakonzern OmniCorp globaler Marktführer für Robotertechnologie. Die von ihm produzierten Drohnen werden weltweit eingesetzt und sichern OmniCorp ein beachtliches Vermögen. Zu dieser Zeit versucht der engagierte Polizist Alex Murphy die steigende Kriminalität und Korruption in seiner Heimatstadt Detroit mit allen verfügbaren Mitteln zu bekämpfen. Als er im Dienst schwer verletzt wird, ist dies für OmniCorp die Gelegenheit, seine umstrittene Technologie endlich zum Einsatz zu bringen. Der Plan ist, im von Verbrechen verwüsteten Detroit den perfekten Polizisten zu schaffen: einen Gesetzeshüter, der halb Mensch und halb Roboter ist. Als Murphy im Krankenhaus erwacht, versteht er, dass er als unverwundbarer und gleichzeitig kontrollierbarer Prototyp dieser Erfindung den Reichtum von OmniCorp vervielfachen soll. Doch mit einer Sache hat der Konzern dabei nicht gerechnet: Sein Produkt besteht, zumindest in Teilen, aus einem menschlichen Wesen, das sich nicht vollständig kontrollieren lässt. Und mit Alex Murphy hat OmniCorp eindeutig auf das falsche Versuchsobjekt gesetzt – denn er ist fest entschlossen, seine neu gewonnene Kraft für die Gerechtigkeit einzusetzen.