F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Puppe, Icke & der Dicke
(Puppe Icke und der Dicke)
Deutschland   2012    87 min      

__—Artur Brauner —__
 
Standort  Komödie - deutsch ab 2000
  
Genre  Komödie   Roadmovie   Tragikomödie
Stichwort  Debütfilm   Blindheit
Awards  Max-Ophüls-Preis: Publikumspreis für Felix Stienz
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   
  
Regie Felix Stienz  
Drehbuch Felix Stienz  
Hauptrolle Tobi B.   Stéphanie Capetanidés   Matthias Scheuring  
Nebenrolle Heiko Pinkowski   Alice Dwyer   Karoline Schuch   Nora Rim Abdel-Maksoud   Mark Auerbach   Axel Hartwig   Matthias Hinz   Nadia Kibout  
Kamera Markus Förderer   Lynne Linder  
Produzent Felix Stienz   Sol Bondy   Marcus Forchner   Jamila Wenske  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Boyhood

Fraktus

Laurence Anyways

Ant-Man

Wildes Deutschland - Staffel 1

The Dressmaker

Ai Weiwei: Never Sorry

Der Albaner

Schnick Schnack Schnuck

Moebius, die Lust, das Messer

Amy – The Girl Behind the Name

Nothing Personal

High Performance - Mandarinen lügen nicht

Marvel's The Avengers

Irrational Man

Jimmy's Hall

 

Auf seiner letzten Tour als Kurierfahrer trifft der Kleinganove und Lebenskünstler Bomber auf zwei Menschen, die sein Leben verändern: Der dicke, gutmütige Bruno und die blinde Europe wollen von Paris nach Berlin. Europe ist schwanger und will den Vater ihres Kindes in Berlin finden - anhand eines Fotos. Gemeinsam schlägt sich das ungleiche Trio durch die Provinz in Richtung Hauptstadt.

Ein Roadmovie mit skurrilen, einzigartigen Figuren, die uns trotz aller Widerstände zeigen, wie Lebensfreude funktioniert; Gewinner des Publikumspreises beim Max-Ophüls-Festival. "Der schrägste und vielleicht auch komischste Film Anno 2012" (Blickpunkt Film)