F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Beasts of the Southern Wild
USA   2012    93 min        
 

 
Standort  Abenteuer/Fantasy
  
Genre  Drama   Fantasy   Sozialdrama
Stichwort  Südstaaten
Awards  Cannes: Caméra d'Or (bestes Debüt) für Benh Zeitlin
Sundance: Grand Jury Prize für Benh Zeitlin
London Film Festival: Sutherland Trophy - Bestes Debüt für Benh Zeitlin
Sprachen  Deutsch   Englisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Benh Zeitlin  
Drehbuch Benh Zeitlin   Lucy Alibar  
Hauptrolle Levy Easterly   Pamela Harper   Dwight Henry   Lowell Landes   Quvenzhané Wallis  
Kamera Ben Richardson  
Musik Benh Zeitlin   Dan Romer  
Produzent Michael Gottwald  
Literaturvorlage Lucy Alibar  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Dolpo Tulku - Heimkehr in den Himalaya

Spring - Love is a Monster

Californication - Staffel 1

Borgen - Gefährliche Seilschaften Staffel 1

Remainder

Broadchurch - Staffel 1

Venus im Pelz

Californication - Staffel 2

Vaiana - Das Paradies hat einen Haken

Die Liebe der Kinder

Logan - The Wolverine

Outside the Box

Hader muss weg

Elvis & Nixon

Genius - Die tausend Seiten einer Freundschaft

Was heißt hier Ende?

 

Das kleine Mädchen Hushpuppy lebt zusammen mit seinem schwerkranken Vater abgeschieden in den Sümpfen Louisianas. Die Welt hinter den nahen Raffinerien, wo die Menschen angeblich nur einmal im Jahr Urlaub haben und in Plastik eingeschweißten Fisch essen, kennt sie nur aus Erzählungen. Als ihre Heimat durch ein schreckliches Unwetter überflutet wird, beginnt für die Sechsjährige trotz aller Schwierigkeiten und Gefahren eine Zeit phantastischer Abenteuer.

Das mit minimalem Budget realisierte Spielfilmdebüt des Regisseurs Benh Zeitlin war DIE Festivalüberraschung 2012. "Das ungewöhnlichste, bildgewaltigste Erstlingswerk, das der amerikanische Film seit Langem hervorgebracht hat." (Süddeutsche Zeitung)