F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Der Apfel
(The Apple / Sib)
Frankreich   Iran   1997    85 min      

__—Sprache:Ungarisch  Sortiert nach: Selten ausgeliehen —__
 
Standort  Phase IV-Archiv
  
Genre  Drama   World Cinema   Tragikomödie   Sozialdrama
Stichwort  Debütfilm   auf Tatsachen basierend   Gesellschaftskritik   Religion
Awards  London Film Festival: Sutherland Trophy - Bestes Debüt für Samira Makhmalbaf
Sprachen  Persisch   
Untertitel  Englisch   
  
Regie Samira Makhmalbaf  
Drehbuch Mohsen Makhmalbaf   Samira Makhmalbaf  
Hauptrolle Azizeh Mohamadi   Ghorbanali Naderi   Massoumeh Naderi   Zahra Naderi  
Kamera Ebrahim Ghafori   Mohamad Ahmadi  
Produzent Iraj Sarbaz  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Louder Than Bombs

Schwarze Tafeln

Mein halbes Leben

Spaceballs

Willkommen im Tollhaus

Kriegerin

Accattone - Wer nie sein Brot mit Tränen aß

Parkour

Nordsee ist Mordsee

Ein Quantum Trost - James Bond 007

Glaubensfrage

Starlet

Der Chef

An Education

Ostwind - Zusammen sind wir frei

Laurence Anyways

 

In einem Armenviertel Teherans alarmieren Nachbarn die Behörden: Ein Elternpaar hält seine beiden 12jährigen Zwillingstöchter seit ihrer Geburt im Haus eingesperrt. Die herbeigerufene Sozialarbeiterin kann gegenüber dem streng religiösen Vater, der starr seine Prinzipien wiederholt, zunächst nichts ausrichten. Schließlich befreit sie die beiden Mädchen gewaltsam. Unsicher erkunden die Mädchen eine für sie völlig neue Welt außerhalb ihres Hauses, treffen auf andere Menschen, lernen erstmals in ihrem Leben ein Gefühl von Freiheit kennen.

Der Debütfilm von Samira Makhmalbaf basiert auf einer wahren Begebenheit. Die Beteiligten spielen sich selbst, wodurch ein faszinierender Filmkosmos zwischen realer Lebenswelt und Fiktion entsteht.