F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

OSS 117 - Der Spion, der sich liebte
(OSS 117: Le Caire, nid d'espions)
Frankreich   2006    95 min      

 
Standort  Komödie - Europa ab 2000
  
Genre  Agentenfilm   Komödie   Krimi   Abenteuerfilm   Parodie
Stichwort  50er Jahre
Sprachen  Deutsch   Französisch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Michel Hazanavicius  
Drehbuch Jean-François Halin  
Hauptrolle Jean Dujardin   Bérénice Bejo   Aure Atika  
Nebenrolle Philippe Lefebvre   Laurent Bateau   Richard Sammel   Claude Brosset   Michael Hofland  
Kamera Guillaume Schiffman  
Musik Ludovic Bource   Kamel Ech-Cheik  
Produzent Eric Altmayer   Nicolas Altmeyer  
Literaturvorlage Jean Bruce  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

OSS 117: Er selbst ist sich genug

Der Spion und sein Bruder

The Artist

Safe House

Agent Hamilton - Im Interesse der Nation

Anruf für einen Toten

Finale in Berlin

Casino Royale

Stirb langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben

Johnny English

Spy: Susan Cooper Undercover

Top Secret!

Get Smart

American Ultra

Unser Mann in Havanna

Central Intelligence

 

Ägypten 1955: Kairo ist ein Schmelztiegel, in dem Geheimagenten aus aller Herren Länder unterwegs sind. Jeder spioniert gegen jeden, jeder sabotiert jeden: Franzosen, Engländer, Altnazis, Sowjets, die Familie des gestürzten Königs Farouk sowie islamische Extremisten. Um wieder Ordnung in das Chaos zu bringen und eine geheime Mission zu erfüllen, entsendet der französische Präsident seine ultimative Geheimwaffe: den so ungeschickten wie unwiderstehlichen Superspion OSS 117.

Turbulente Agentenfilmparodie nach den (hierzulande eher unbekannten) Büchern von Jean Bruce.