F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Shirin
Iran   2008    91 min        
 

 
Standort  Regisseure A-Z
  
Genre  Dokumentation   Experimentalfilm   World Cinema
Stichwort  Autorenfilm   Kino
Sprachen  Persisch   
Untertitel  Englisch   
  
Regie Abbas Kiarostami  
Hauptrolle Juliette Binoche   Golshifteh Farahani   Leila Hatami   Taraneh Alidoosti   Behnaz Jafari  
Kamera Gelareh Kiazand  
Produzent Abbas Kiarostami   Hamideh Razavi  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Die Liebesfälscher

Ten

Nader und Simin - Eine Trennung

Close-Up

Der Geschmack der Kirsche

Alles über Elly

The Salesman

Fireworks Wednesday

Sharayet - Eine Liebe in Teheran

Der weiße Ballon

Der Wind wird uns tragen

Crimson Gold - Blutrotes Gold

Like Someone in Love

Das bessere Leben

Words & Pictures

Vier Videokünstler: Barney, Hill, McCarthy, Neshat

 

Der iranische Regisseur Abbas Kiarostami lotet in seinem Film-im-Film-Experiment einmal mehr die Möglichkeiten der Kunstform aus: Er zeigt in Nahaufnahmen über 90 Minuten die Gesichter von 114 Schauspielerinnen (unter ihnen Juliette Binoche), wie sie sich einen (tatsächlich nicht existenten) Film nach dem persischen Shirin-Epos ansehen. Die sich in den Gesichtern spiegelnden Emotionen, das Wissen um das Gefilmtwerden und das Bewusstsein des eigenen Zusehens verdichten sich zu einer komplexen filmischen Reflexion über das Sehen und das Kino selbst.