F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Buddhas verlorene Kinder
(Buddha's Lost Children)
Niederlande   2006    93 min      

 
Standort  Doku - Menschen & Lebensräume
  
Genre  Dokumentation   World Cinema
Stichwort  Religion   Drogen   Buddhismus   Kloster   Spiritualität
Sprachen  Deutsch   Englisch   Thai   
  
Regie Mark Verkerk  
Drehbuch Mark Verkerk  
Kamera Rene Heynen  
Produzent Ton Okkerse  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Tibet - Widerstand des Geistes

Das kreative Universum - Naturwissenschaft und Spiritualität im Dialog

Mauer

Lost Children

Havanna - Die neue Kunst, Ruinen zu bauen

Ikiru - Einmal wirklich Leben

Antonias Welt

Die Entdeckung des Himmels

Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben

El Custodio - Der Leibwächter

Man on Wire

El Aura

Staub

Die Versuchung des Padre Amaro

Sicko

Eine Perle Ewigkeit

 

Im Goldenen Dreieck zwischen Laos, Thailand und Birma kämpft der Mönch und frühere Thai-Boxer Phra Khru Ba gegen den omnipräsenten Einfluss der Drogenmafia: In seinem Kloster nimmt er sich Kindern und Jugendlichen an, oft unschuldige Opfer des Drogenhandels, ausgenutzt und traumatisiert. Durch Meditation, Studien und Kampfsporttraining versucht er erfolgreich, den Teufelskreis zwischen Drogenkonsum und -handel zu durchbrechen, und seine Schützlinge zu selbstsicheren Novizen des Buddhismus zu erziehen.