F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Tsahal
Frankreich   Deutschland   1994    290 min        
 

 
Standort  Doku - Politik & Zeitgeschichte
  
Genre  Politik   Dokumentation   Krieg
Stichwort  zeithistorisch   Nahostkonflikt   Judentum
Sprachen  Mehrsprachig   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Claude Lanzmann  
Drehbuch Claude Lanzmann  
Kamera Dominique Chapuis   Jean-Michel Humeau   Pierre-Laurent Chénieux  
Produzent Eyal Sher  
Auftritt Amos Oz   Ehud Barak   David Grossman   Ariel Sharon  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Warum Israel

Checkpoint

Sechs Tage Krieg

The Lab - Das Versuchslabor

Forget Baghdad

Shoah

Die Wohnung

The Fog of War

Hearts and Minds

Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat

Töte zuerst - Der israelische Geheimdienst Schin Bet

5 Broken Cameras

Göttliche Intervention - Eine Chronik von Liebe und Schmerz

Standard Operating Procedure

Defamation - Was Antisemitismus heute bedeutet

Edward Said: The Last Interview

 

Ein Film über Israel und seine Armee, entstanden zwischen 1991 und 1994. Wieder sucht sich Claude Lanzmann den Zugang zu Geschichte und Gegenwart ausschließlich über die lebendige Stimme ihrer Protagonisten. Er befragt vor allem Militärs, aber auch Politiker, Siedler, Palästinenser und Schriftsteller aus der israelischen Friedensbewegung. So entsteht das komplexe Panorama eines anhaltenden Ausnahmezustands vor dem Hintergrund karger Wüstenlandschaften, moderner Städte und geisterhafter Siedlungen in den besetzten Gebieten.

Vergleiche dazu auch den früheren Film Lanzmanns "Warum Israel" von 1972, eine ebenso differenzierte Annäherung an die noch junge Nation und ihr Selbstverständnis.