F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Elegy oder die Kunst zu lieben
(Elegy / Lektionen der Liebe)
USA   2008    108 min      

 
Standort  Liebesfilm - Besondere
  
Genre  Drama   Liebesfilm   Erotik
Stichwort  Krebs   Alter / Lebensabend
Sprachen  Deutsch   Englisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   
  
Regie Isabel Coixet  
Drehbuch Nicholas Meyer  
Hauptrolle Ben Kingsley   Penelope Cruz  
Nebenrolle Patricia Clarkson   Dennis Hopper   Peter Sarsgaard   Debbie Harry  
Kamera Jean-Claude Larrieu  
Musik Max Richter  
Produzent Tom Rosenberg   Gary Lucchesi   Andre Lamal  
Literaturvorlage Philip Roth  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Don't Move

Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben

Fanfan der Husar (2003)

Ma Ma - Der Ursprung der Liebe

Sexy Beast

Haus aus Sand und Nebel

Suspect Zero

SelfLess - Der Fremde in Mir

Gandhi

Eine Karte der Klänge von Tokio

Je t'aime

Der menschliche Makel

Katze im Sack

Volver

Love Is All You Need

Happiness

 

Der alternde Professor Kepesh (Ben Kingsley), der zwar Affären nie abgeneigt war, feste Bindungen jedoch immer mied, verliebt sich - diesmal ernsthaft - in eine seiner Studentinnen (Penelope Cruz). Die beiden werden ein Paar, Kepesh hat jedoch nie gelernt, wie er sich ganz auf eine Beziehung einlassen kann, ohne Scheu und ohne Eifersucht...

Isabel Coixets Verfilmung des Romans "Das sterbende Tier" von Philip Roth. "Man sollte sich von den eleganten Hell-Dunkel-Bildern, den gleitenden Kamerafahrten, den gepflegten Erik-Satie-Stücken und dem feinen Manhattan-Look nicht täuschen lassen; "Elegy" steht Coixets Arbeiterklassemelodramen "Mein Leben ohne mich" und "Das geheime Leben der Worte" thematisch in nichts nach. Erneut meditiert sie einfühlsam über das Leid, das die Vergänglichkeit des Körpers über menschliche Beziehungen bringt." (Julian Hanich, Der Tagesspiegel)